Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Jubiläum 2018

40 Jahre FREIE WÄHLER Kipfenberg

1978 gründeten engagierte Kommunalpolitiker die Wählervereinigung in Kipfenberg.

 

Ortsvorsitzende:

Sabine Biberger

Erlenstr. 27

85110 Kipfenberg

Tel.: 08465-3750

sabine.biberger@fw-kipfenberg.de

Seiteninhalt

Schweinestall in Pfahldorf

Landtag: Beschluss zu Dorfstreit

Bürgermeister soll schlichten - Im Streit um den geplanten Schweinzuchtbetrieb in Pfahldorf soll Kipfenbergs Bürgermeister Rainer Richter die Beteiligten noch einmal an einen Tisch holen und schlichten. Diese Meinung vertrat der Petitionsausschuss des Landtags gestern einstimmig....

Gestörter Dorffriede beschäftigt den Landtag

Geplanter Schweinezuchtbetrieb in Pfahldorf ist rechtens, aber nicht gern gesehen - Pfahldorf (EK) Der Dorffrieden in Pfahldorf ist massiv gestört, die Nerven liegen blank. Der Petitionsausschuss des Landtags will nun vermitteln und hat deshalb gestern in Pfahldorf eine öffentliche Sitzung einberufen. Das Schützenheim war brechend voller Zuhörer und Mitstreiter. Die Rechtslage ist völlig eindeutig, wie im Namen der Staatsregierung Regierungsrätin Melusine Peter bestätigte: Josef Regler darf seinen lange umstrittenen Schweinezuchtbetrieb (nicht Mastbetrieb, wie in unserer bi...

Petitionsausschuss trifft sich in Pfahldorf

Pfahldorf (EK) Der Petitionsausschuss des bayerischen Landtags kommt am Freitag, 30. März, in Pfahldorf zusammen, um dort über den geplanten Schweinestall zu beraten. Wie mehrfach berichtet, möchte ein ortsansässiger Landwirt einen Schweinestall in Dorfnähe errichten, was zu heftigen Protesten bei vielen Pfahldorfern geführt hat. Selbst eine Demonstration hatten die Gegner des Vorhabens bereits auf die Beine gestellt. Wie der Landtagsabgeordnete und Ausschusssprecher Hans-Joachim Werner (SPD) ...

Petitionsausschuss will Frieden in Pfahldorf

Pfahldorf (EK) Die Ansiedlung eines Schweinemastbetriebs in unmittelbarer Nähe von Pfahldorf hat nun auch den Petitionsausschuss im bayerischen Landtag beschäftigt: Wie MdL Hans-Joachim Werner (SPD) gestern dem EICHSTÄTTER KURIER mitteilte, sehe der Ausschuss den Dorffrieden gefährdet, sollte der Schweinestall an der dafür vorgesehenen Stelle errichtet werden. Deshalb soll laut Werner in den nächsten Wochen ein Ortstermin mit Oberster Baubehörde und Landwirtschaftsamt anberaumt werden, um heraus...

"Fliegendes Bad" in Pfahldorf

Landhotel bekommt Schwimmbecken / Spektakulärer Einbau - Pfahldorf (fki) Sechs mal neun Meter groß und über zehn Tonnen schwer - was da am 60 Meter langen Ausleger eines 120-Tonnen-Krans durch die Lüfte schwebte um seinen Weg zwischen zwei Häusern hindurch zu finden, war etwas wirklich neues in Pfahldorf. Dem Führer des Krans blieben bei diesem Manöver rechts und links jeweils nur wenige Zentimeter Platz - eine spannende Angelegenheit,......

"Stillschweigend am Bürger vorbei geplant"

Massiver Widerstand in Pfahldorf gegen Schweinestall / "Dorfsegen hängt schief" - Von Jürgen Knopp Pfahldorf (EK) Ob die Demonstration etwas bewirkt, ist zweifelhaft: Bei Pfahldorf soll ein neuer Schweinestall errichtet werden, und viele Bürger versuchen, dies noch im letzten Moment zu verhindern. Doch die Fronten sind verhärtet. Die Bautafel steht nämlich schon auf dem Feld rund 400 Meter vom Ort entfernt, auf dem der Schweinestall für 1499 Tiere entstehen soll. Mit einem Protestmarsch dorthin wollten rund 60 Pfahldorfer nochmal auf ihre Lage aufmerksam machen. Und die...

Amtliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung gemäß Art. 71 Abs. 4 BayBO - Vollzug der Baugesetze; Das Landratsamt Eichstätt hat dem Bauherrn Josef Regler jun., Pfahldorf, Hauptstr. 18, 85110 Kipfenberg am 20.09.06 folgende Baugenehmigung (42 BVNr. 743-2006-B) erteilt: Neubau eines Zuchtschweinestalles mit Ferkelaufzuchtstall und Güllegrube durch Herrn Josef Regler jun. auf dem Grundstück Fl.-Nr, 462, Gemarkung Pfahldorf, Gemeinde Kipfenberg Rechtsbehelfsbelehrung Gegen diesen Bescheid kann binnen eines Monats nach seiner Bekanntgabe W i d e r s p r u c h erhobe...

Weiter Streit um großen Schweinestall

Freie Wähler engagieren sich für Pfahldorfer Bürger - Der Markt Kipfenberg will die Erteilung einer Baugenehmigung für einen umstrittenen Schweinestall bei Pfahldorf durch das Landratsamt nicht hinnehmen. Er legt dagegen Widerspruch ein. Die Baugenehmigung für den Schweinestall bei Pfahldorf ist am 20. September vom Landratsamt Eichstätt erteilt worden, berichtete Bürgermeister Rainer Richter im Rahmen der Marktgemeinderatssitzung. Ausführlich ging er auf die Begründung für die Baugenehmigung, die unter 46 Auflagen erteilt wurde, ein. Einzige...

Pfahldorf von Schweineställen eingekesselt

Anton Haunsberger: Wir unterstützen die Pfahldorfer Bürger - Der Bauantrag von Josef Regler, der außerhalb der Ortschaft den Schweinestall plant, wurde im Gemeinderat Mitte April eingehend beraten. Das Gremium verweigerte seinerzeit das gemeindliche Einvernehmen. Nun hat das Landratsamt Eichstätt eine Stellungnahme abgegeben, die Bürgermeister Rainer Richter während der Sitzung verlas. Für derartige Bauvorhaben bestehe dann ein Rechtsanspruch auf eine Genehmigung, wenn öffentliche Belange nicht entgegenstehen stünden und die Erschließung gesichert ...

Geplanter Schweinestall erregt die Gemüter in Pfahldorf

Anton Haunsberger: Heimat lebens- und liebenswert erhalten - Kipfenberg (mme) In Absprache mit Vertretern der Direktion für Ländliche Entwicklung hat der Architekt Elmar Greiner die Umgestaltung des Dorfplatzes Biberg neu geplant, die nun im Kipfenberger Marktgemeinderat vorgestellt wurde. Demnach soll die Straße auf einer Länge von 70 Metern neu hergestellt und einige Meter nach Norden verlegt werden. Gleichzeitig ist ein behindertengerechter Zugang zur Kirche vorgesehen. Die gesamten Baukosten seien auf 100 000 Euro veranschlagt, sagte Bürgermeister Rai...