Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Die FREIEN Wähler sind seit über 40 Jahre im Marktgemeinderat Kipfenberg vertreten. Wir leisten konstruktive Arbeit durch unabhängige und sachbezogene Mitwirkung im Gremium. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgen wollen wir die Zukunft unserer Marktgemeinde gestalten!

Zum Seitenanfang

Kontakt:

Sabine Biberger

Erlenstr. 27

85110 Kipfenberg

Tel.: 08465-3750

sabine.biberger@fw-kipfenberg.de

Seiteninhalt

FW stellen Weichen für die Zukunft

Die verjüngte FW-Mannschaft anlässlich des ersten Treffpunkts FREIE WÄHLER der Amtsperiode 2008-2014 auf Burg Kipfenberg.

Kipfenberg (hns) Die Weichen sind gestellt bei den FREIEN WÄHLERN in Kipfenberg. Sabine Biberger übernimmt nach ihrer erfolgreichen Bürgermeisterkandidatur die Führung der Fraktion im Marktgemeinderat. Ortsvorsitzender Anton Haunsberger ist ihr Stellvertreter.

Damit wechseln die beiden ihre Positionen im Fraktionsvorsitz aus der letzten Amtsperiode. Einerseits wird dadurch Kontinuität gewahrt, andererseits wird dadurch auch den neuen Aufgaben von Anton Haunsberger, der den Fraktionsvorsitz der FREIEN WÄHLER im Kreistag übernimmt, Rechnung getragen.

Neben dem erfolgreichen Generationswechsel von der Gründergeneration (Ehrenvorsitzender Günter Schwartz) auf Sabine Jarisch wurden auch inerhalb der FREIEN WÄHLER Kipfenberg die Aufgaben neu verteilt, um sich für die Zukunft zu rüsten. Rainer Stocker betreut als Sprecher der FW den Bauausschuss, Susanne Drebes den Rechnungsprüfungsausschuss, Anton Haunsberger den Finanzausschuss und Sabine Biberger den Tourismusausschuss.

Sabine Jarisch kümmert sich als stellvertretende Ortsvorsitzende um die innere Organsiation. Dabei wird Sie künftig von Sonja Chlebda als Schriftführerin unterstützt. Das Terminmanagement und die Organisation des Treffpunkts FREIE WÄHLER, mit dem in dreiwöchigem Abstand in allen Orten der Großgemeinde auch für die Bevölkerung offene Treffen abgehalten werden, übernimmt Susanne Drebes.

Bis zu den anstehenden Neuwahlen gilt es noch Betreuer für den erfolgreichen Internetauftritt und Beiräte aus den Ortsteilen zu finden. Für den „Schelldorfer Berg“ hat sich bereits Andrea Fichtner bereit erklärt.